Kategorie: Allgemein

Das gilt bei uns in der Tanzschule

Für die Teilnahme am Tanzunterricht gilt für Personen ab 18 Jahre 2G+. Unser Hygienekonzept und die aktuellen Corona-Regeln lesen Sie hier.

Unser Hygienekonzept:

Für die Teilnahme am Tanzunterricht gilt bei uns in der Tanzschule für Personen ab 18 Jahre die 2G-plus-Regel (geimpft oder genesen zzgl. negativem Schnelltestergebnis einer offiziellen Teststation, das nicht älter als 24 Stunden sein darf). Für folgende Personen ab 18 Jahren entfällt das Vorweisen eines negativen Tests: Für

• Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben (ab dem Tag der Auffrischungsimpfung)
• Personen, die frisch doppelt geimpft sind (deren zweite Impfung also weniger als drei Monate zurückliegt)
• Personen, die frisch genesen sind (deren Erkrankung also weniger als drei Monate zurückliegt)
• Personen, die doppelt geimpft und genesen sind.

Für das Betreten der Tanzschule (z. B. für Informations- und Beratungsgespräche) gilt 2G (geimpft oder genesen).
Bitte halten Sie entsprechende Nachweise und Ihren Lichtbildausweis bereit, damit wir diese kontrollieren können.
Von der 2G-Regel ausgenommen sind Kinder bis zur Einschulung sowie minderjährige Schüler, die einen Nachweis darüber vorlegen können, dass sie regelmäßig in der Schule getestet werden. Ebenso ausgenommen (von 2G und 2G-plus) sind Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen können, dass sie aus medizinschen Gründen nicht geimpft werden können oder dürfen.

Eltern können ihre Kinder selbstverständlich zum Unterricht bringen oder vom Unterricht abholen. Sofern kein 2G-Nachweis vorliegt, ist eine Maske Pflicht! Ebenso ist auch ein Verweilen im Empfangs-/Wartebereich nicht gestattet, sofern Sie nicht nachweisen können, dass Sie geimpft oder genesen sind.
Generell empfehlen wir ausdrücklich das Tragen von Masken im Empfangs-, Tresen-, Garderoben- und Sanitärbereich!

Bei Erkältungssymptomen bitten wir von einem Betreten der Tanzschule abzusehen.

Wir haben im Tresenbereich, im vorderen und im hinteren Saal Schilder mit QR-Codes aufgestellt, über die mit der CoronaWarnApp ein Einchecken für den jeweiligen Bereich möglich ist. Das Einchecken ist aber nicht verbindlich. Wir als Tanzschule speichern diese Daten nicht.

Im Eingangs- und im Sanitärbereich stehen Möglichkeiten zur Handdesinfektion bereit; wir bitten, diese zu nutzen. Wir desinfizieren unsere Flächen regelmäßig, zudem nutzen wir Luftfiltergeräte und haben eine Lüftungsanlage.

Im Interesse eurer, Ihrer und unserer Gesundheit möchten wir einen achtsamen und verantwortungsvollen Betrieb gewährleisten, so dass alle das Tanzen entspannt genießen können. Dazu braucht es vorübergehend diese Regeln und viel Eigenverantwortung – und wir sind ganz sicher, dass dies auch ohne Probleme klappen wird.

Mit dem Betreten bzw. der Teilnahme am Unterricht in unserer Tanzschule erklärt ihr euch und erklären Sie sich mit diesen Punkten einverstanden (ansonsten behalten wir uns vor, das Betreten der Tanzschule bzw. die Teilnahme am Unterricht zu verwehren).

Und jetzt: Viel Spaß beim Tanzen!

Stand: 14.01.2022

Mehr Tanzfläche

Wir haben unsere Tanzfläche vergrößert!
Der Nadelfilz im Sitzbereich ist raus, stattdessen ist neues Tanzparkett drin. So können sich die Tänzerinnen und Tänzer noch besser im Saal verteilen und haben mehr Platz zum Tanzen!

FRIDA sorgt für frische Luft

Neben unserer Lüftungsanlage ist seit dem Sommer auch FRIDA im Einsatz.

FRIDA steht für „Frische desinfizierte Atemluft“, und dafür sorgen in jedem unserer Säle gleich 2 Geräte. Die Vorteile:

Luftreinigung durch HEPA-Filter
99,995 % der Schwebstoffe werden durch den
verbauten HEPA-Filter abgeschieden

Deaktivierung von Viren durch UV-C-Licht
Durch die Bestrahlung mit UV-C-Licht werden
Viren und Bakterien unschädlich gemacht.

Einzigartige DiOMiX-Technologie gegen Aerosole
DiOMiX kann Aerosole bereits in der Raumluft desinfizieren

Oberflächendesinfektion
DiOMiX desinfiziert zusätzlich die Gegenstände und
Oberflächen im Raum